Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Sonntag, 2. Juli 2017

Die dreizehnte Fee - Erwachen - Rezension

Die dreizehnte Fee - Erwachen
von Julia Adrian



Klappentext:
Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin. Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung. »Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.

***
Absolut geniale, düstere Märchenadaption. Ich liebe es und mit nur 212 Seiten ist es in nullkommanichts verschlungen.
Julia Adrian stellt alle bekannten Märchen auf den Kopf. Nichts ist so wie wir es gewohnt sind. Sie verquickt die Bösen Hexen aus den Märchen mit den uns lieb gewordenen Figuren zu einem ungewohnten, aber genialen Mix. Der Schreibstil ist kurz und prägnant und ausgesprochen düster. Das passt sehr gut zur Hauptperson. Ist es Dornröschen, oder doch die dreizehnte Fee, die aus Rache Dornröschen verwünscht hat? 

Lilith, so der Name der dreizehnten Fee, ist anders seit sie erwacht ist. Sie kennt sich selbst nicht mehr und so pendelt sie recht haltlos hin und her auf der Suche nach dem Wahren Sinn und nach Liebe. Sie scheint menschliche Gefühle zu entwickeln fällt dann aber wieder in alte Muster zurück und die böse Königin gewinnt die Oberhand.
Und dann ist da noch der Hexenjäger. Der ist für mich noch nicht durchschaubar. Es hat den Anschein, als sei er mit Der Wahren Liebe Kuss mit der dreizehnten Fee verknüpft. Aber er wehrt sich mit Händen und Füßen dagegen. Eigentlich will er sie so schnell wie möglich töten, benutzt sie dann aber als Waffe gegen ihre Schwestern. Bis er glaubt sie nicht mehr kontrollieren zu können...

Fazit:
bitte lesen!!!

Ich hol mir jetzt Teil II. Ich will schließlich wissen, ob es wirklich kein Happy End gibt!

***

Titel: Die Dreizehnte Fee - Erwachen
Autor: Julia Adrian
Seiten: 212
ISBN 978-3959911313
Bewertung: 5 von 5

***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts