Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Donnerstag, 14. September 2017

P.S. Ich liebe Dich - Rezension

P.S. Ich liebe Dich
von Cecilia Ahern


Klappentext:
Holly und Gerry hatten einen einfachen Plan: für den Rest ihres Lebens zusammenzubleiben. Doch nun ist Gerry tot, ein Gehirntumor. Und Holly weiß nicht, wie sie alleine weiterleben soll. Dann entdeckt sie, dass Gerry ihr während seiner letzten Tage Briefe geschrieben hat ...

»Wollen Sie lachen? Wollen Sie glücklich sein? Und wollen Sie immer wieder weinen? Ja? Dann lesen Sie ›P.S. Ich liebe Dich‹ und Sie werden auf eine Gefühlsachterbahn der besonderen Art geschickt.«
Bild am Sonntag

For Good - Rezension

For Good: Über die Liebe und das Leben
von Ava Reed


Klappentext:
Was würdest Du tun, wenn Du das verlierst, was Deinem Leben einen Sinn gab? Das, was Du mehr als alles andere auf dieser Welt geliebt hast. Würdest Du aufgeben? Nach dem Tod ihrer großen Liebe Ben, beginnt Charlie in Trauer zu versinken. Immer wieder erinnert sie sich an die vergangenen Zeiten, in denen sie ihn kennen- und lieben lernte. Doch der Verlust droht sie zu ersticken und blind zu machen für das, was das Leben ausmacht. Charlie zieht sich völlig zurück und beginnt zu verstehen, dass nichts je wieder so sein wird wie es einmal war.

Sonntag, 10. September 2017

welches ist mein liebstes Drachenmondbuch

Das ist eine schwere Frage!
Ich habe etliche richtig gute Drachenmondbücher gelesen.


Ich zähl einfach mal einige Favoriten auf:

HerzSeilAkt - Rezension

HerzSielAkt
von Miriam H. Hüberli


Klappentext:
Der großen Liebe hat Mina längst abgeschworen, auch wenn ihr Horoskop etwas anderes prophezeit, alleine ist sie besser dran, dessen ist sie sich sicher. Ihr Leben ist eh schon chaotisch genug, da braucht sie nicht auch noch einen Mann, der mit ihrem Herzen spielt.
Doch gerade, als sie sowieso schon genug mit ihrer kranken Mutter, den Freundinnen und ihrem Buchclub zu tun hat, kommt ihr das Schicksal in Form von Frederic in die Quere, der ihr unverhofft vor die Füße fällt. Nicht nur ihre Gefühle, sondern auch ihr Leben werden ordentlich durcheinander gewirbelt und obwohl er genauso schnell verschwindet, wie er in ihr Leben tritt, hinterlässt er ein merkwürdiges Kribbeln in ihrem Herzen.

Dienstag, 5. September 2017

Drachenkünstler II

In der Drachenmondlesechallenge gibt es immer mal wieder Aufgaben und Aktionen.
Eine davon war die Drachenkünstler-Aktion.
Die Aufgabenstellung war denkbar einfach:
bastelt etwas, wo zumindest Teile eines Buches verarbeitet wurden.

Sonntag, 3. September 2017

Ewigkeitsgefüge - Rezension

Ewigkeitsgefüge
von Laura Labas


Klappentext:
»Er war ein Gott, der keiner sein wollte.«

In Arden Creek ist nichts so, wie es scheint. Wer des Nachts durch die Straßen wandert, findet sich schon bald in der tödlichen Umarmung eines Mordenox´ wieder. Eine Kreatur, die mit ledrigen schwarzen Flügeln vom Himmel hinabstürzt und ihre Zähne in das zarte Fleisch ihrer Opfer senkt.
Lydia Prescott gehört zu einem Clan, der um diese Gefahr weiß. Als Somna ist sie dazu in der Lage, die Wandlung von Menschen zu Mordenox zu verhindern. Obwohl ihre Gabe so wichtig ist, ist sie noch nicht bereit, sie einzusetzen.
Dann aber wird ihr Clan beinahe vollständig ausgelöscht und sie muss lernen, sich selbst zu vertrauen. Gejagt von ihrem Feind und hin- und hergerissen zwischen den verschiedenen Mächten in der Stadt, kämpft sie darum, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und ihre Bestimmung zu erfüllen.

warum blogge ich ...

Carla von Carlosia reads books fragt heute im Zuge der Drachenmondlesechallenge danach, warum wir bloggen.

Ich hab grad mal zurückgeblättert und festgestellt, dass es bei mir tatsächlich schon deutlich über fünf Jahre sind!

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts